Meike Harms-Ensink - Innere Haltung
ACHTUNG! GEDANKEN-TSUNAMI

ACHTUNG! GEDANKEN-TSUNAMI

Gastbeitrag von FRANK SPANNHAKE

Ich freue mich, Ihnen heute meinen ersten Gastbeitrag vorzustellen.

Und bevor sich die "Ich-weiß-aber-was-" Menschen bemüßig fühlen sage ich es gleich: Frank ist mein Mann und NLP Practitioner.

Wenn Gedanken auf uns einstürmen, fühlen wir uns Ihnen häufig schutzlos ausgeliefert.
Lesen Sie hierzu die Ansichten meines Gastschreibers.

Kennen Sie einen Gedanken-Tsunami?

Ungefragt scheinen 1000 Gedanken auf einmal auf einen zu zustürmen.
Ohne dass man einen einzelnen Gedanken fassen kann.

Wenn ich das mit einem Seebeben vergleiche, dann stelle ich mir vor, dass ich Vibrationen spüre, Vögel ihren Gesang einstellen und ich vielleicht unbewusst das Schwanken von Gegenständen wahrnehmen kann. Und nun… Urinstinkte übernehmen die Kontrolle… Reaktion… Flucht.

Ich denke, Gedanken-Tsunamis können in uns ein ähnliches Reaktionsmuster auslösen.

Wenn ich aber nun die Fähigkeit habe, wie aus Szenen der Matrix-Filme, die Umgebung in einer anderen Geschwindigkeit zu betrachten und der Gedankenwelle meine einzelnen Stärken, wie Wellenbrecher entgegenzustellen, eine sichere Position einzunehmen und der Welle zuzusehen, wie Sie an meinen eigenen Stärken in viele kleine Bestandteile zerlegt wird, dann gibt mir das eine gewisse Form der Überlegenheit und Kontrolle.

Dieses Wissen lässt mich jeden Tag an meinen Stärken arbeiten.

  • Wie kann ich diese formulieren und stärken?
  • Welche Stärken kann ich erfolgsorientiert kombinieren?
  • Wer kann mich dabei unterstützen?

Dabei ist ein Coach sicherlich bei den ersten Schritten hilfreich. Die Erkenntnis und das Vertrauen in die eigenen Stärken zeigen schnell, dass jede Situation einen positiven Eigenantrieb liefern kann.